Freitag, 09.12.2016

Sie benötigen einen aktuellen Flashplayer!

Get Shockwave Player
 
 
 
 


KASA >





AKTUELLE NACHRICHTEN 

Hinweis
Die aktuelle Übersicht über Veranstaltungen von und mit der KASA finden Sie » hier
8.12.2016 | KASA-Newsletter 3/2016
18.11.2016 | Fachtagung "Alter Wein in neuen Schläuchen" am 12. Dezember 2016 im WeltHaus Heidelberg
8.11.2016 | KASA veröffentlicht neue Studie zur Situation der FarmarbeiterInnen im Südlichen Afrika
4.11.2016 | Nachruf für Dr. Cephas Zinhumwe
13.10.2016 | Factsheet erschienen: Die südafrikanische Weinindustrie und die Lebens- und Arbeitsdingungen ...
11.10.2016 | Provisorische Anwendung des Wirtschaftspartnerschaftsabkommens SADC-EU beginnt
10.10.2016 | KASA veröffentlicht "Fair gehandelter Wein aus Südafrika"
15.09.2016 | Simone Knapp und Boniface Mabanza erhalten Henry Mathews-Preis 2016
14.9.2016 | EU-Parlament ratifiziert das Wirtschaftspartnerschaftsabkommen mit der SADC
2.9.2016 | Südafrikanische Gewerkschaft CSAAWU mobilisiert gegen Ausbeutung in der Weinproduktion
3.8.2016 |  KASA-Newsletter 2/2016
21.7.2016 | Simbabwe: Brutale Übergriffe der Sicherheitsorgane bei Demonstrationen
10.6.2016| Wirtschaftspartnerschaftsabkommen der EU mit der SADC unterzeichnet
23.5.2016 | KASA-Newsletter 1/2016
9.5.2016 | BASF: vielbeschworene soziale Verantwortung entlang der Lieferkette gerät zur Farce
9.5.2016 | Bundesregierung unterstützt Unterzeichnung des EPA mit dem Südlichen Afrika
9.5.2016 | EU-Kommission veröffentlicht Endversion des SADC-EPA
19.4.2016 | South Africa Must Rise
16.4.2016 | Gegenantrag auf der BASF-Aktionärsversammlung
15.4.2016 | Plough back the fruits: die Kampagne „BASF, Lonmin und das Massaker von Marikana“
16.2.2016 | Neue Studie über Forstwirtschaft in Mosambik und ihre Folgen für die lokale Bevölkerung
26.1.2016 | KASA Jahresbericht 2015 erschienen

» mehr Nachrichten 

 

PUBLIKATIONEN

Dezember 2016
KASA Newsletter 3/2016 » mehr
Oktober 2016
Langeberg Weinfarmen und deren ArbeiterInnen » mehr
Oktober 2016
Die südafrikanische Weinindustrie und die Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer FarmarbeiterInnen“ » mehr
September 2016
Fair gehandelter Wein aus Südafrika – Ansatzpunkte für Aktivitäten in Deutschland » mehr
Mai 2016
Die Vergessenen – FarbarbeiterInnen im Südlichen Afrika
» mehr
April 2016
Plough back the fruits. Katalog zur Ausstellung » mehr
Januar 2016
KASA Jahresbericht 2015 » mehr
Mai 2015
So leben wir – Alltag in KwaZulu-Natal (Katalog zur Ausstellung) » mehr
Februar 2015
KASA Jahresbericht 2014 » mehr
Dezember 2014
Zeit zum Umdenken: Rohstoffe im Südlichen Afrika » mehr
Oktober 2014
Natürliche Ressourcen im Südlichen Afrika
(Policy Paper) » mehr
April 2014
KASA, Wir werden uns Gehör verschaffen! Die Witwen von Marikana kämpfen für Gerechtigkeit und Wiedergutmachung » mehr
Februar 2014
Gute Reise, Nelson Mandela – ruhe in Frieden! Gedenkfeier am 20. Dezember 2013. Dokumentation » mehr
Februar 2013
Christian Selz, Aufstand im Paradies. Südafrikas Farmarbeiter kämpfen gegen Hungerlöhne ... » mehr
Dezember 2012
Simbabwe im Umbruch. Hintergrundpapier » mehr
August 2012
Land ist Leben. Landrechte in Sambia » mehr
April 2011
Selbstdarstellungsbroschüre der KASA » PDF

» mehr Publikationen

 
  
UNSERE TRÄGER
    bistum_lim.jpgELM.jpgmzf.jpgmisereor.jpgevangelische_kirche.jpgmisseo.jpgbfdw.jpgems.jpgwoek.jpgnad.jpgekiba.jpgbistum_mainz.jpgekhn.jpgbindesschluss.jpgevkh.jpg

KASA-THEMEN

» Alternativen

» Simbabwe hat die Wahl

» Basic Income Grant

» Entschädigung

» Entschuldung

» EU-Handelspolitik

» Klimagerechtigkeit

» Landfrage

» Migration

» Rohstoffe

» Südliches Afrika

 
 KASA empfehlen Seite empfehlen
 KASA @ Facebook KASA @ Facebook

KASA IN ENGLISH

» Profile & Key Issues
» Annual Report 2015

» KASA Conference
   "Poverty Addressing
   Wealth" (Oct. 2011)

   

NEUE AUSSTELLUNG

Ausstellung "So leben wir"
  

MITMACHEN BEI KASA 

» KASA kennenlernen

» KASA Freundeskreis

» Praktika @ KASA

 

UNSER ANLIEGEN

Im Sinne der kirchlichen Option für die Armen leistet die KASA einen Beitrag zur Stärkung der zivilgesellschaftlichen und kirchlichen Kompetenz zur politischen Durchsetzung und theologischen Reflexion wirtschaftlicher und sozialer Gerechtigkeit im Südlichen Afrika und hier. » mehr
 







 

nach oben Seite zurück Seite drucken