Samstag, 25.03.2017

Sie benötigen einen aktuellen Flashplayer!

Get Shockwave Player
 
 
 
 




Fachpromotor für nachhaltige öffentliche Beschaffung und Unternehmensverantwortung


Der Fachpromotor für nachhaltige öffentliche Beschaffung und Unternehmensverantwortung unterstützt seit April 2013 im Rahmen des Eine Welt-PromotorInnenprogramms das Anliegen einer verantwortlichen Beschaffung im Land und in den Kommunen Baden-Württembergs, indem er …

• die Diskussion um ihre rechtliche Verankerung vorantreibt und begleitet und sich dafür einsetzt, dass die Erwartungen der zivilgesellschaftlichen Akteure der Entwicklungspolitik angemessen berücksichtigt werden;

• auf die Bereitstellung der notwendigen Beratungs-, Schulungs- und Serviceangebote für die Beschaffungspraxis drängt;

• durch Veranstaltungen, Materialien und Onlineangebote exemplarisch Impulse und Handreichungen für eine nachhaltige Beschaffungspraxis anbietet;

• die Vernetzung der an einer nachhaltigen öffentlichen Beschaffung im Land interessierten Akteure, unter anderem im Forum Nachhaltige Beschaffung Baden-Württemberg, unterstützt;

• zivilgesellschaftliche Gruppen und Organisationen, insbesondere aus dem entwicklungspolitischen Bereich, für nachhaltige Beschaffung sensibilisiert und mobilisiert sowie

• Firmen mit den zivilgesellschaftlichen Erwartungen an ihre Geschäftsführung vertraut macht und sie zur Wahrnehmung ihrer unternehmerischen Sorgfaltspflicht – insbesondere in ihren Lieferketten – auffordert.







 

nach oben Seite zurück Seite drucken