Samstag, 25.03.2017

Sie benötigen einen aktuellen Flashplayer!

Get Shockwave Player
 
 
               
 
 




Klaus Heidel & Uwe Kleinert: Die Spielwarenindustrie. Anmerkungen zu Produktion und Handel ...  | 1997


Die Studie, erstellt im Auftrag des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor, war eine der Grundlagen der Aktion fair spielt und der erste deutsche Versuch, die Arbeitsbedingungen in der südostasiatischen Spielzeugindustrie und ihr wirtschaftliches Umfeld darzustellen. Außerdem diskutiert die Studie ausführlich die Mitte der 90er Jahre in der Branche implementierten Verhaltenskodizes.

Bibliographische Angaben: Heidel, Klaus / Kleinert, Uwe (1997): Die Spielwarenindustrie. Anmerkungen zu Produktion und Handel unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitsbedingungen in der asiatischen Spielzeugherstellung. Studie im Auftrag des Bischöflichen Hilfswerkes Misereor, Werkstatt Ökonomie, Heidelberg, Mai 1997, 54 S.




 

nach oben Seite zurück Seite drucken